Mitteilung zum Thema JSG Bünde/Kirchlengern

 

Seit vielen Jahren wird in der Jugend-Fußballabteilung des Bünder SV 08/09 e.V. eine sehr erfolgreiche Jugendarbeit geleistet, die als Basis für die Zukunft des Vereins gesehen wird. Die Vorstände des Bünder Sport-Verein 08/09 haben sich in den vergangenen zwei Monaten intensiv auf mehreren Sitzungen über die strategische Ausrichtung des Gesamtvereins und selbstverständlich auch über die Zukunft der Jugendabteilung Gedanken gemacht.
 
Im Rahmen dieser strategischen Ausrichtung haben die Vorstände des Bünder Sport-Verein 08/09 beschlossen, die vor zwei Jahren ins Leben gerufene Jugendspielgemeinschaft mit dem FC Rot-Weiß Kirchlengern für die Mannschaften der D- und C-Jugend zum Ende dieser Saison 2017/2018 zu beenden. Eine Ausweitung über diese Altersklassen hinaus war von Anfang an nicht geplant. Die Gründe für diese Entscheidung liegen nicht in der guten Kooperation der beiden Vereine, was sich kürzlich beim Storelights-Cup wieder einmal bestätigt hat, sondern in der strategischen Grundausrichtung  des Bünder Sport-Verein 08/09. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem FC Rot-Weiß Kirchlengern sind wir sehr dankbar.
 
Ab der Saison 2018/2019 wird der Bünder Sport-Verein 08/09 nunmehr wieder eigenständig in den Altersklassen der D-Jugend und C-Jugend in den Spielbetrieb gehen. Als Stadtverein sind wir in der komfortablen Situation über ein großes Potential an Spielern und Trainern zu verfügen um durchgehend in allen Altersklassen Mannschaften zu stellen. Eine gute Nachwuchsarbeit ist heute elementarer Bestandteil erfolgreicher Fußballvereine, diese wollen wir zukünftig weiter intensivieren und fördern.
 
Wir hoffen, dass Sie diese Entscheidung akzeptieren. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen unser Jugendleiter Sven Beyer, 0170/9040546, selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Der Vorstand
Bünder Sport-Verein 08/09
i.A. Manuel Pierri
 

Zurück